Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Betriebswirtschaftliche Beratung

Für Sie interessant ...
  • Kennen Sie die wichtigen betriebswirtschaftlichen Kennzahlen einer Arztpraxis?
  • Wissen Sie, wie hoch Ihre Einnahmen sein sollten, damit sich Ihre Praxis trägt?
  • Sie haben mehrere Angebote für eine Praxisübernahme und wünschen sich eine unabhängige Beratung und Einschätzung dieser Angebote?
  • Sie wünschen sich eine Simulation Ihres zukünftigen Nettoverdienstes bei Übernahme einer konkreten Praxis?
  • Sie brauchen Unterstützung bei der zielgerichteten Führung Ihrer Praxis?
  • Sie wünschen sich Unterstützung beim Aufbau eines Marketingkonzeptes für Ihre Arzt- oder Psychotherapiepraxis?

Die Niederlassungsberatung der KV Nordrhein übernimmt auch die betriebswirtschaftliche Beratung der Arzt- und Psychotherapiepraxen. Durch ihre Tätigkeit als Niederlassungsberater, die stetige Fort- und Weiterbildung im Bereich der Beratung von Arzt- und Psychotherapiepraxen und ihr Studium der Gesundheitsökonomie oder Betriebswirtschaftslehre sind sie für diese Aufgaben besonders qualifiziert.

Heutzutage reicht es leider nicht mehr aus, als Arzt oder Psychotherapeut ausschließlich über medizinische Kompetenzen zu verfügen. Auch das Kennen und Anwenden der für die vertragsärztliche Versorgung notwendigen rechtlichen Rahmenbedingungen (= Gewährleistungskompetenz) sowie das Kennen der betriebswirtschaftliche Erfolgsfaktoren einer Arztpraxis (= unternehmerische Kompetenz) spielen nach unserer Erfahrung eine immer größer werdende Rolle.

Die betriebswirtschaftliche Beratung der KV Nordrhein ist für (zukünftige) Mitglieder kostenfrei. Selbstverständlich für uns – aber dennoch häufig ein Thema in den Beratungsgesprächen –die Beratungsgespräche sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht. Eingereichte Unterlagen, wie zum Beispiel die Gewinnermittlungen oder BWAs (Betriebswirtschaftlichen Auswertungen) des Steuerberaters, verbleiben bei Ihrer Beraterin / Ihrem Berater und werden nicht an andere Berater oder Abteilungen weitergeleitet.

Folgende Beratungsangebote werden von der Niederlassungsberatung angeboten:

Liquiditätsanalyse: Liquidität beschreibt die Zahlungsfähigkeit eines Unternehmens. Wer liquide ist, ist in der Lage, zu jeder Zeit offene Verbindlichkeiten (z.B. Rechnungen, Gehälter, Mieten, Versicherungen und Beiträge) zu begleichen. Wer nicht liquide ist, dem kann im schlimmsten Fall die Insolvenz drohen.

Mit Hilfe einer Liquiditätsanalyse  wird ein Überblick über die finanzielle Situation der Praxis ermöglicht. Die Niederlassungsberater analysieren die Einnahmen- und Kostenstruktur Ihrer Praxis und können dadurch Auffälligkeiten, zum Beispiel bei einzelnen Kostenarten, identifizieren und problematische Entwicklungen frühzeitig erkennen.

Voraussetzung für eine Liquiditätsanalyse bilden sowohl Angaben zu privaten Kosten als auch Kennzahlen aus der Praxis (Einnahmen, Kosten), die sich in den Gewinnermittlungen des Steuerberaters finden lassen.

Für Praxiseinsteiger bietet die Liquiditätsanalyse eine erste Einschätzung des zu erwartenden Nettoverdienstes nach Übernahme einer konkreten Praxis. Auch können die Kosten und Einnahmen des Vorgängers (soweit vorhanden) Aufschluss über eine mögliche zukünftige Entwicklung der Finanzen geben.

Für bereits niedergelassene Praxen kann die Liquiditätsanalyse sinnvoll sein, um beispielsweise die Kostenstruktur der eigenen Praxis mit anderen Praxen zu vergleichen oder eine Veränderung der Praxis (z.B. Umbaumaßnahmen, Mieterhöhungen) zu simulieren.

Praxisführungsstrategie: Die Praxisführungsstrategie ist sowohl für neue als auch für etablierte Praxen interessant, wenn Sie Ihre Praxis nach denen für Sie wichtigen Zielen (neu) ausrichten möchten. Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen in regelmäßigen Treffen strategische und operative Ziele sowie Maßnahmen zur Umsetzung dieser Ziele in der eigenen Praxis. Die dabei entstehenden Zielformulierungen sind dabei so unterschiedlich wie die Praxen selbst – entsprechend sind die Themen und Ziele bei der Erstellung einer Praxisführungsstrategie sowohl finanzieller als auch nicht-finanzieller Natur.

Bei unseren Beratungen berücksichtigen wir die derzeit geltenden Rahmenbedingungen der vertragsärztlichen Tätigkeit und stehen Ihnen mit unserer Erfahrung aus der Beratungsarbeit gern zur Verfügung.

In der gemeinsamen Arbeit lernen Sie Stück für Stück als Unternehmer zu denken und zu agieren. Wir helfen Ihnen Zusammenhänge der unternehmerischen Tätigkeit aufzudecken und Sie für die Folgen von Entscheidungen zu sensibilisieren.

Sind Sie an der Praxisführungsstrategie interessiert? Bitte wenden Sie sich bezüglich eines ersten Gesprächstermins an:

Britta Matuschek
Telefon 0211 5970 8517
E-Mail
Linda Pawelski
Telefon 0211 5970 8798
E-Mail

Praxismarketing

Im Bereich des Praxismarketings bieten wir Ihnen folgende Beratungen an:

Marketing Check-up: Der Marketing Check-up findet in Form einer Vorort-Beratung durch unsere Niederlassungsberater/innen statt. Wir besuchen Sie für einige Stunden in Ihrer Praxis und beobachten dabei u.a. die Abläufe in Ihrer Praxis, das Erscheinungsbild der Praxis, die organisatorischen Abläufe (z.B. Terminwesen) und das Kommunikationsverhalten innerhalb des Praxisteams sowie gegenüber den Patienten.

Im Anschluss an die Vorort-Beratung findet ein Gespräch mit dem/den Praxisinhaber/n statt, in welchem Sie Ideen und Anregungen zum Ausbau Ihres Praxismarketings erhalten.

Das Ziel der Einführung eines Praxismarketings ist eine einheitliche Unternehmensidentität
(= Corporate Identity). Die Corporate Identity ist Ausdruck der Selbstdarstellung der Praxis und spiegelt die Unternehmenskultur und – philosophie wider.

Mit einem effektiven und effizienten Praxismarketing können Sie Ihre Praxis gezielt auf dem „Markt“ ausrichten,  die Bedürfnisse Ihrer Patienten erkennen, neue Patientengruppen erreichen und Ihren bereits bestehenden Patientenstamm erhalten.

Sind Sie interessiert? Bitte wenden Sie sich an:

Bezirksstelle Düsseldorf
Anna Blask
Telefon 0211 5970 8526
E-Mail
Bezirksstelle Köln
Michaela Donk
Telefon 0221 7763 6528
E-Mail
  Saskia Rußert
Telefon 0221 7763 6541
E-Mail

Marketingschulungen: In regelmäßigen Abständen bieten die Niederlassungsberater/innen Schulungen zum Thema Marketing an. Vermittelt werden zum einen theoretische Grundlagen des Marketings und zum anderen Tipps zur Einschätzung des bereits vorhandenen Praxismarketings sowie zur Weiterentwicklung der eigenen Praxismarketingstrategie.


Keine Schulungstermine dabei? Dann sprechen Sie uns bitte an  - wir führen eine Interessentenliste und nehmen Sie gern dort auf.

Ihre Ansprechpartner/innen der Niederlassungsberatung
Düsseldorf

Britta Matuschek
Telefon 0211 5970 8517
E-Mail
Köln

Michaela Donk
Telefon 0221 7763 6528
E-Mail
Andreas Bäcker
Telefon 0211 5970 8516
E-Mail

Alexander Konrad
Telefon 0221 7763 6529
E-Mail

Anna Blask
Telefon 0211 5970 8526
E-Mail
Oliver Pellarin
Telefon 0221 7763 6539
E-Mail
  Saskia Rußert
Telefon 0221 7763 6541
E-Mail