Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Selbsthilfe - Unterstützung für Patient und Praxis, Schwerpunkt: Migration

Inhalt der Fortbildung

Die Versorgung von Migranten bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich, denn je nach Migrationshintergrund sind die Patienten anders sozialisiert. Da Medizinische Fachangestellte die ersten Ansprechpartnerinnen in der Praxis sind, ist es für sie wichtig zu wissen, wie sie auf Menschen aus anderen Kulturkreisen am besten zugehen.

Eine Fachexpertin informiert über das Krankheitsverständnis und die Bedeutung von Redewendungen in anderen Kulturen. Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Mönchengladbach stellt ihr Migrationsprojekt vor und eine Selbsthilfegruppe wird ihre Arbeit präsentieren. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer/innen ein Informationspaket zu fremdsprachlichen Materialien und leicht zugänglichen Beratungsangeboten.

Die Fortbildung ist kostenfrei.