Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Direktabrechnung der Laborgemeinschaften ab 4/2008

Mit Wirkung vom 1. Oktober 2008 haben die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und die Spitzenverbände der Krankenkassen Änderungen des Bundesmantelvertrages zur Einführung der Direktabrechnung für Laborgemeinschaften (LG-Direktabrechnung) vereinbart. Ab diesem Zeitpunkt müssen die in Laborgemeinschaften zusammengeschlossenen Vertragsärzte ihre dort durchgeführten Laborleistungen direkt mit der am Sitz der Laborgemeinschaft zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung abrechnen.

Ansprechpartner

Heiko Michalczyk
Telefon: (02 11) 59 70-83 68
Fax: (02 11) 59 70-93 68
E-Mail

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos zum Datenschutz