Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Am 30. September 2016 ist endgültig Schluss: Ende von D2D ist eingeläutet

Nach vielen Jahren erfolgreicher D2D-Kommunikation ist das Ende dieses Dienstes in greifbare Nähe gerückt. Am 30. September 2016 ist es letztmalig möglich, D2D zu nutzen. Der Nachfolger steht schon bereit. Er heißt „KV-Connect“ und ist bei vielen Softwarehäusern verfügbar.

Wer wie gewohnt direkt aus dem Praxisverwaltungssystem heraus elektronische Nachrichten wie die Quartalsabrechnung, eDMP-Dokumentationen oder eArztbriefe übermitteln möchte, sollte den Wechsel zu KV-Connect jetzt gemeinsam mit dem Softwarehaus ins Auge fassen. Ansonsten kann es am Ende eng werden.

Das Bild zeigt die Hände eines Arztes an einer Tastatur.

D2D-Nutzer sollten jetzt handeln, um zum Beispiel weiter eArztbriefe verschicken zu können.

Der Umstieg von D2D auf KV-Connect erfolgt nicht automatisch. Jede Praxis entscheidet selbst über den Wechsel auf den neuen Kommunikationsdienst.

So läuft der Umstieg

Was ist zu tun, falls eine Praxis den Umstieg auf KV-Connect angehen möchte? Dafür sind grundsätzlich drei Schritte zu gehen.

Schritt 1 | Entscheiden

Zunächst sollte sich die Praxis beim Softwarehaus nach allen Kosten erkundigen, also den Einmal- und den laufenden Kosten. So können Sie das Kosten-Nutzen-Verhältnis beim Einsatz von KV-Connect einschätzen. Wenn die Entscheidung für KV-Connect gefallen ist, sollte die Praxis mit dem Softwarehaus den Zeitpunkt der Umstellung planen. Der Zeitpunkt ist abhängig von der Zertifizierung der einzelnen KV- Connect-Anwendungen (zum Beispiel eDMP, eHKS) in der Praxissoftware.

Welche Softwarehersteller für welche Anwendungen das KV-Connect-Audit erfolgreich abgeschlossen haben, zeigt eine Übersicht im Internetangebot der KV-Telematik GmbH. Ab wann die Anwendung für Ihre Praxis verfügbar ist, erfragen Sie bitte direkt beim Hersteller.

Schritt 2 | Provider wählen

Im nächsten Schritt sollten Sie sicherstellen, dass ein KV-SafeNet-Anschluss in der Praxis rechtzeitig vorhanden ist. Die Auswahl eines zertifizierten KV-SafeNet-Providers trifft die Praxis am besten in enger Absprache mit dem Softwarehaus.

Schritt 3 | Registrieren

Parallel zur Auswahl des KV-SafeNet-Providers sollte sich die Praxis für KV-Connect bei der KV Nordrhein registrieren. Die Registrierung ist kostenlos und sollte möglichst früh nach der Entscheidung für KV-Connect erfolgen. Die KV Nordrhein übermittelt dann nach wenigen Tagen die KV-Connect-Zugangsdaten per Brief im Postident-Verfahren. Wenn die Zugangsdaten vorliegen, müssen Sie die nötigen Schritte für die Integration von KV-Connect in Ihre Praxissoftware mit Ihrem Softwarehaus absprechen.

Gibt es Alternativen zu KV-Connect?

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir die Empfänger von KV-Connect-Nachrichten unterscheiden: Nachrichten an die KV Nordrhein können Sie weiter wie bisher über das KVNO-Portal nahezu kostenlos via eToken übermitteln. Dazu zählen die Quartalsabrechnung, eHKS, eKoloskopie und eDialyse. Allerdings müssen Signaturkartenbesitzer Abstriche machen: Das KVNO-Portal bietet keine Signaturmöglichkeit - und damit keine Möglichkeit, die Verwaltungskosten von 2,7 auf 2,5 Prozent zu reduzieren.

Drei Voraussetzungen zum Einsatz von KV-Connect

  • Ein KV-SafeNet-Anschluss ist in der Praxis verfügbar.
  • Die KV-Connect-Registrierung ist bei der KV Nordrhein erfolgt und KV-Connect-Zugangsdaten liegen der Praxis vor.
  • Gewünschte KV-Connect-Anwendungen sind vom Softwarehaus in die Praxissoftware integriert.

Die DMP-Datenstelle ermöglicht für die Übermittlung der elektronischen DMP-Dokumentation auch weiterhin Datenträger (CD/DVD). Darüber hinaus bietet die Datenstelle über ein eigenes Portal die separate Erfassung von DMP-Dokumentationen an. Last, but not least: Für elektronische Nachrichten an die Berufsgenossenschaften (DALE-UV) sowie für die Übermittlung elektronischer Arztbriefe gibt es keine Alternative zu KV-Connect.

Kontakt
IT-Hotline: 0211 5970 8500

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos zum Datenschutz