Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

TK-Betreuungsstrukturvertrag: Aufnahme weiterer Diagnosen

Die Diagnosen beim Betreuungsstrukturvertrag mit der Techniker Krankenkasse wurden zum 1. April 2016 inhaltlich überarbeitet. Insgesamt wurden 194 Diagnosen gestrichen und 145 neu aufgenommen. Auch die Anzahl der Indikationsgruppen ändert sich von vormals 31 in nun 42 mit entsprechenden Diagnosen.

Gestrichen wurden unter anderem Indikationsgruppen / Diagnosen aus den Bereichen Adipositas und Osteoporose. Neu aufgenommen wurden Indikationen / Diagnosen insbesondere in den Bereichen chronische gastrointestinale Erkrankungen, Arthritis, Multiple Sklerose, pathologische Frakturen, Wirbelfrakturen und weitere Diagnosen. Die Änderungen sind in der Anlage 1 in der Version 1.2 des Betreuungsstrukturvertrages nachzulesen.