Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Formularänderungen ab Januar

Zum 1. Januar 2018 werden die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (Muster 1) und die Heilmittelverordnung (Muster 18) geändert. Darüber hinaus wird bei der Blankoformularbedruckung das PDF-Format eingeführt. Darauf haben sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung und der GKV-Spitzenverband geeinigt.

Muster 1: AU-Bescheinigung

Der Durchschlag für Versicherte (Muster 1c) enthält künftig einen Hinweis darauf, dass sie die Ausfertigung an die Krankenkasse (Muster 1a) „innerhalb einer Woche“ weiterleiten müssen. Der Durchschlag für den Arbeitgeber (Muster 1b) weist in Zukunft darauf hin, dass die Krankenkasse „unverzüglich“ über die Arbeitsunfähigkeit informiert wird.

Künftig können Versicherte die AU-Bescheinigung auch online an ihre Krankenkasse übermitteln, sofern die Krankenkasse dies anbietet. Die Vordruckvereinbarung zu Muster 1 wurde dahingehend ergänzt.

Muster 18: Heilmittelverordnung erweitert

Bisher ist das Muster 18 auf die Verordnung von Ergotherapie beschränkt. Künftig wird es auch genutzt, um Ernährungstherapie zu verordnen. Denn das ist zum 1. Januar 2018 für Patienten mit seltenen angeborenen Stoffwechselerkrankungen sowie Mukoviszidose zulasten der GKV möglich. Der Formulartitel wird deshalb um den Begriff „Ernährungstherapie“ ergänzt. Die Vordruckerläuterungen zu Muster 18 wurden entsprechend angepasst.

Wichtig: Für beide Formulare sind keine Stichtagsregelungen vereinbart worden. Das heißt, Praxen können die aktuell gültigen Muster 1 und 18 aufbrauchen, bevor sie die neuen Muster verwenden.

PDF-Format für Blankoformularbedruckung

Bei der Blankoformularbedruckung werden die Muster ab dem 1. Januar 2019 ausschließlich als PDF-Format bereitgestellt. Grund: Die bei der Formularbedruckung bereitgestellten Bildformate für die IT-Systeme entsprechen nicht mehr dem aktuellen Standard. In der Übergangszeit vom 1. Januar 2018 bis zum 1. Januar 2019 werden die Muster sowohl in den bisher angebotenen alten Postscript-Formaten als auch im PDF-Format zur Verfügung gestellt.